Servicetelefon:  +49 821 319470-905  |NEWSLETTER

Orientalische Messer

Klingen aus dem Morgenland

Orientalische Santoku und Deba Messer

Das Santoku Messer ist in unserem Land wahrscheinlich das bekannteste Kochmesser aus dem fernen Osten. In den vergangen Jahren ist die Beliebtheit dieser Klinge stark angestiegen. Die Gründe dafür sind einfach, aber zahlreich. Zum einen ist ein hochwertiges Santoku Messer eines der widerstandsfähigsten Messer überhaupt. Zum anderen eignet es sich für beinahe alle anfallenden Arbeitsprozesse in einer modernen Küche. Das enorm breite Einsatzspektrum ist wohl sein größtes und wichtigstes Argument. Hinzu kommt die sehr große Schneidkraft, welche die von herkömmlichen Kochmessern meist übertrifft. Wenn man unbedingt einen Nachteil benennen will, so wäre dieser beim Santoku Messer die relativ hohe Pflegeintensität. Nur so bleibt die Schneide lange scharf und verwendbar.

Ein anderes bekanntes Messer aus Fernost ist das sogenannte Deba Messer. Diese besondere Klinge ist einseitig geschliffen, wodurch eine gerade Schnittführung ermöglicht wird. In der Gastronomie kommen Deba Messer hauptsächlich zum Einsatz, um Fisch zu zerlegen. Bei bestimmten Arbeiten werden die asiatischen Klingen auch für Huhn oder Rind genutzt. Ein auffälliges Merkmal von Deba Messern ist, dass diese vergleichsweise viel Gewicht aufweisen. Dadurch wird der Kraftaufwand beim arbeitenden Koch deutlich reduziert. Dies kann vor allem bei der Zubereitung von Fisch sehr praktisch sein, wenn beispielsweise Gräten durchtrennt werden müssen.

Santoku Messer und Deba Messer von HOGAPAGE

Der HOGAPAGE-Shop für Hotellerie- und Gastronomiebedarf führt eine Auswahl an hochwertigen Santoku und Deba Messern. Unsere Klingen überzeugen durch eine traditionelle Herstellung und kommen ausschließlich aus namhaften Schmieden von renommierten Herstellern, beispielsweise Globel oder Güde. Messer von HOGAPAGE sind extrem scharf und halten bei richtiger Pflege ein Leben lang.