Pizzasteine – die perfekte Back-Grundlage für Pizzen, Brot und Co.

 

Pizzasteine – die perfekte Back-Grundlage für Pizzen, Brot und Co.

Pizzasteine sind das perfekte Zubehör für den Backofen oder Grill, um ganz leicht Pizza „wie beim Italiener“ selbst zu machen. Sie bestehen in der Regel aus Schamotte, Lavastein oder Cordierit. Cordieritstein zeichnet sich vor allem durch eine sehr gute Hitzespeicherung und Hitzebeständigkeit aus und entzieht dem Backgut überschüssige Feuchtigkeit. Damit werden Pizzen, Brot, Flammkuchen und anderes Gebäck schön knusprig, der Belag bleibt dabei aber trotzdem saftig. Außerdem reißt Cordierit weniger schnell als zum Beispiel Schamotte. Seine Eigenschaften machen Cordierit daher zum geeigneten Backstein und hochwertigen Küchenhelfer. Cordierit-Pizzasteine der Marke TYROLIT life finden Sie in verschiedener Ausführung bei uns im HOGAPAGE Online Shop. Sie eignen sich sowohl für den Backofen als auch geschlossenen Kohle- oder Gasgrill. Dabei ist zu beachten, dass der Pizzastein vorgeheizt werden muss, bevor er verwendet werden kann. Dafür legt man ihn am besten in den kalten Ofen oder auf den Grill und heizt ihn dann etwa 30 Minuten auf (bis ca. 250°C im Ofen bzw. 300°C auf dem Grill). Aufgrund ihrer speziellen Beschichtung lassen sich Pizzasteine aus Cordierit übrigens auch problemlos reinigen: Einfach unter fließendem warmem Wasser abspülen. Geschirrspülmittel sollte nicht verwendet werden.